Liebeskugeln

Seite:
  1. 1
  2. 2
In aufsteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
Liebeskugeln
Liebeskugeln werden in die Scheide eingeführt und sorgen bei der Trägerin für Wohlbefinden, das sich bis zur Ekstase steigert.
Sie haben aber auch einen tollen Nebeneffekt, denn sie trainieren die Scheidenmuskulatur. Dadurch können die Empfindungen beim Geschlechtsverkehr für Mann und Frau intensiver werden.
Mit einem trainierten Liebesmuskel ist es sogar möglich den frühzeitigen Orgasmus und die Ejakulation beim Mann zu verhindern und zeitlich zu verlängern bis auch die Frau bereit zum Orgasmus ist.

Es gibt Liebeskugeln mit zwei und vier Kugeln, die Vaginal oder Anal eingeführt werden. Für den besonderen Kick werden die Kugeln gleichzeitig Vaginal und Anal getragen.

Die Liebeskugeln haben natürlich auch den Vorteil, dass sich jede Frau Befriedigung verschaffen kann, wenn der Partner nicht da ist. Genießen sie die Wonnen die ihnen die Kugeln schenken wann und wo sie wollen, denn sie sind für andere unsichtbar.